HQ Training Lebensintelligenz

Herzquotient 33

 

  • Vom IQ zum HQ;
  • Ethik macht schlau und stellt den direktesten Weg zur Selbst- und Weltrealisation dar;
  • Ein Erkenntnis- und Erfahrungs-Workshop für die Pioniere einer neuen Kultur.

 

Herzensqualitäten sind Tugenden. Der Begriff Tugend kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet „taugen“ – dem Leben taugen. Es sind Eigenschaften, die uns befähigen, uns selbst und die Anderen offen anzunehmen, aus Konflikten zu lernen, unter allen Umständen zu wachsen und Negatives in Positives zu verwandeln.

Doch bedeuten die 33 Herzensqualitäten nach Christina Kessler noch viel mehr:

Sie sind Tore zu einer universalen Intelligenz, aus der wir Ordnungs- und Wachstumsimpulse – innere Führung, Lebenskompetenz – beziehen. Ein Tor führt konsequent zum nächsten. Dabei erschließt sich das gesamte Spektrum des menschlichen Bewusstseins, gemeinsam mit der Fülle unseres persönlichen Potenzials. Herzensqualitäten bilden die direkte Guideline zur Selbstrealisation.

Umgekehrt stellen Herzensqualitäten intrinsische Werte dar. Gemeint sind Werte, die von innen kommen – im Gegensatz zu konstruierten ideologischen und daher von außen oktroyierten Werte-Systemen.

 

Bausteine einer globalen Ethik

 

Die 33 Herzensqualitäten sind unmittelbarer Ausdruck der impliziten Ordnung, sprich des Universellen Prozesses. Sie bieten eine untrügliche Richtschnur für alle individuellen, sozialen und kulturellen Prozesse an – verbindendes Orientierungswissen.
Solche, und nur solche Werte dürfen Bausteine einer globalen Ethik sein.

 

Das Ende der Werte-Diskussion

 

Werte, die von außen oktroyiert werden, sind Vergangenheit. Die Erweiterung der Intelligenz um den Herzquotient führt zu Freiheit, Selbstbestimmung, Verantwortung, sozialem Commitment und ganzheitlicher Heilung. Diese Transformation steht für alle an. Im Grunde müsste jedem Menschen das Recht auf Schulung der Lebensintelligenz zugesprochen werden.

Doch braucht unser System leicht zu lenkende Konsum-Bürger. Deswegen sind weder Bildungswesen noch Medizin, Wirtschaft und Politik offen für das Neue. Noch verweigert sich das System. Aber: Das System sind wir! Was also liegt näher, als uns dieses essentielle Wissen selber anzueignen und es durch unser persönliches Wirken in die Welt zu bringen?
Die Große Transformation beginnt an der Basis, beim Einzelnen!

Wer darüberhinaus auch noch an den Schaltstellen von Kultur und Gesellschaft sitzt, kann richtungsweisend Öffentlichkeit gestalten, indem er bewusst aus dem Herzen führt.

Unerlässlich ist dieses Wissen für alle Lehr- und Heilberufe. Aber auch Wissenschaftler und Vertreter der Religionen werden nicht mehr lange um eine universale Ethik herumkommen. Die Logik der Tugend ist zwingend und unwiderlegbar. Sie bildet die Basis von Kultur schlechthin.

Mit den 33 HQ und einem erweiterten Herzquotienten können wir das Fundament für eine globale Kultur des Herzens bauen.


HQ-TRAINING-300x295.png

 

„Der Weg der Herzensqualitäten ist der Heldenweg. Er lässt die Fülle des Lebens erspüren und offenbart den Weg in eine bessere Zukunft.“


KURSGEBÜHR
Regulär: 290 Euro
Schüler, Studenten: 50% Ermäßigung


UNTERKUNFT
und Verpflegung sind nicht in der Seminargebühr enthalten. Diese werden direkt im Seminarzentrum gebucht und bezahlt. Für individuelle Zimmerwünsche bitte rechtzeitig anmelden!


ZEIT
Freitag 17 Uhr bis Sonntag 14 Uhr


icon_tigerleadership

TERMINE
in Vorbereitung und auf Anfrage